Zwart – Global Switch Amsterdam

 

Auftraggeber   : Zwart Techniek BV

Arbeitsumfang: Aufstellung von zwei neuen NSA-Anlagen

 

Die Zwart Techniek BV aus IJmuiden erhielt von Global Switch den Auftrag für die Lieferung zwei neuer NSA-Anlagen zur Erweiterung des aktuellen Datencenters in Amsterdam.

 

Angesichts der benötigten Transportleistung wurden für diesen Zweck zwei vorhandene Wartsila-Schiffsmotoren verwendet, die in Zwolle geladen wurden (Gewicht je 64 Tonnen, Transporthöhe 4,00 m) und mit den erforderlichen Genehmigungen über die Straße zum Standort in Amsterdam transportiert. Dabei wurde von uns eine vorübergehende Podestkonstruktion gebaut, da sich der Boden des Technikraums 1,50 m oberhalb der Bodenoberfläche befindet.

 

Die Herausforderung bestand u.a. darin, dass die Anlagen mithilfe eines hydraulischen Schlittensystems im Technikraum einmal um 70 Grad gedreht werden mussten, um sie in die Aufstellposition zu bringen.

 

Zu diesem Zweck wurde gemeinsam mit Leo van Oostrum ein Drehplateau entwickelt, mit dem die Anlage im Technikraum stufenlos hydraulisch gedreht werden konnte.

 

Die Arbeiten wurden in vier Werktagen durchgeführt.

 

 

 

Zwart Datacenter Global Switch 3.jpg Zwart Datacenter Global Switch.jpg Zwart Datacenter Global Switch 2.jpg Zwart Datacenter Telecity 1.jpg

<< Zurück zur Übersicht